VoicePlay ist eine 1999 gegründete[1], US-amerikanische a-cappella-Gruppe aus Orlando, Florida bestehend aus den Sängern Geoff Castellucci, Layne Stein, Eli Jacobson und J.None.[2] Sie veröffentlichen ihre Musik auf Video- und Musikstreamingportalen wie YouTube, YouTube Music und Spotify.

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geoff Castellucci[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portrait von Geoff Castellucci

Geoff Castellucci (* 27. August 1980 in Virginia) besuchte die University of Central Florida, nachdem er die Lake Howell High School erfolgreich abschloss.[3] Bei VoicePlay singt er den Bass[2] und ist insbesondere für seine Verwendung von Subharmonics und seinen damit in Verbindung stehenden Stimmumfang von über vier Oktaven bekannt.[4] Häufig wirkt er auch beim Arrangieren der Songs für die Gruppe mit.

Er ist auch als Solokünstler auf den gängigen Musikstreamingdiensten aktiv, auf denen er Covers und Hörbücher veröffentlicht.[5]

Layne Stein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portrait von Layne Stein

Layne Stein (* 16. Dezember 1980 in Orlando, Florida) besuchte die University of Central Florida und schloss sein dortiges Studium mit einem Bachelor in der technischen Informatik ab.[6] Bei VoicePlay ist er der Beatboxer und häufig am Arrangieren und Komponieren der Musik beteiligt.[2] Des Weiteren spielte er schon 14 Jahre Geige, bevor er ein festes Mitglied von VoicePlay wurde.

Eli Jacobson[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portrait von Eli Jacobson

Eli Jacobson (* 19. August 1979; bürgerlich Eliezer Jacobson)[7] besuchte die University of Central Florida[8] und schloss sein dortiges Studium mit einem Bachelor in Betriebswirtschaftslehre ab. Bei VoicePlay ist er der Tenor. Im Alter von 15 Jahren fing er an zu singen bzw. sich für die in den Vereinigten Staaten gängige a-cappella-Musik zu interessieren.[7]

J.None[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portrait von J.None

J.None (* 20. Dezember 1989)[9] ist der Bariton von VoicePlay.[2] Am 2. Januar 2017 gab die Gruppe bekannt, dass sie nach einem neuen Mitglied suchen.[10] Ein gutes Jahr später, am 30. März 2018, kam dann ein Vorstellungsvideo von J.None, nachdem er schon in einigen Videos davor zu sehen und zu hören war.[11]

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VoicePlay hatte bisher eine Tour in 2015 mit zwei Auftritten in Bethlehem, Pennsylvania[12] und eine Tour im Jahr 2019 durch New York City, New York, Baltimore, Maryland, Reading, Pennsylvania, Las Vegas, Nevada, Washington, District Of Columbia, Alto, New Mexico, Milwaukee, Wisconsin, Avon, Colorado, Jackpot, Nevada und Munster, Indiana.[13]

Für die Jahre 2020 und 2021 ist aufgrund der COVID-19-Pandemie nichts geplant.[14]

Diskografie[15][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
2004 Time Machine
Unstoppable
2012 Once Upon an Ever After
Peppermint Winter
2014 Collide
Collide (Deluxe Edition)
2017 Moana
2020 Slushy
The Mermaid Medley

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VoicePlay nahm 2020 an der 5. Staffel von The Sing-Off teil, schied aber schon als fünftes bzw. sechstes aus, während sie 2019 den A Cappella Music Award in der Kategorie Pop Group Of The Year (englisch Pop-Gruppe des Jahres) gewann.[16] 2021 wurde die Gruppe dann für den 11. Shorty Award in der Kategorie YouTube Musician (englisch YouTube Musiker) nominiert.[17]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. VoicePlay harmonizes with pitch perfect pipes. In: http://mchenryarts.org/. Abgerufen am 18. April 2021 (amerikanisches englisch).
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 VoicePlay: VoicePlay/about. In: VoicePlay. Abgerufen am 11. April 2021 (amerikanisches englisch).
  3. Learn about Geoff Castellucci. In: Famous Birthdays. Abgerufen am 11. April 2021 (englisch).
  4. Geoff Castellucci: How To Sing LOW | Your Questions Answered: PART 2. In: YouTube. YouTube LLC, abgerufen am 11. April 2021 (englisch).
  5. Geoff Castellucci. In: YouTube Music. YouTube, LLC, abgerufen am 11. April 2021 (de-de).
  6. Learn about Layne Stein. In: Famous Birthdays. Abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  7. 7,0 7,1 Learn about Eliezer Jacobson. In: Famous Birthdays. Abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  8. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatEli Jacobson | LinkedIn. In: LinkedIn. Abgerufen am 17-04-2021 (englisch).
  9. Learn about J None. In: Famous Birthdays. Abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  10. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatVoicePlay: VoicePlay is Auditioning! In: YouTube. YouTube, LLC, 02-01-2017, abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  11. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatVoicePlay: INTRODUCING J.NONE! In: YouTube. YouTube, LLC, 30-03-2018, abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  12. VoicePlay Tour Dates and Concert Tickets. Abgerufen am 17. April 2021 (amerikanisches englisch).
  13. Voiceplay Tour 2019. Abgerufen am 17. April 2021 (englisch).
  14. VoicePlay: TOUR. In: VoicePlay. Abgerufen am 17. April 2021 (amerikanisches englisch).
  15. Spotify - VoicePlay - Diskografie. In: Spotify. Spotify Technology S.A., abgerufen am 11. April 2021 (deutsch).
  16. A. Cappella Music Awards: A Cappella Music Awards. In: A Cappella Music Award. Abgerufen am 11. April 2021 (amerikanisches englisch).
  17. VoicePlay - The Shorty Awards. In: Shorty Awards. Abgerufen am 11. April 2021 (englisch).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.