Musik-Wiki
Musik-Wiki
4.532
Seiten

Der Unisong International Songwriting Contest ist der älteste existierende, von Songwritern selbst ins Leben gerufene und abgehaltene Songwritingwettbewerb und Musikpreis.

Der Unisong International Song Contest wurde 1996 von Songschreiber Alan Roy Scott (Music Bridges), Verleger David Stark (SongLink International) Songwriter/Produzent Brett Perkins (Brett Perkins Presents) gegründet und 1997 zum ersten mal abgehalten.

Es gibt 16 Wettbewerbskategorien:

  • Pop-Ballade
  • Pop
  • Country-Musik
  • Rockmusik
  • Folk
  • Rap/Hip-Hop
  • AAA/Americana, Gospel/Christian
  • Jazz & Blues
  • World Music
  • Instrumentalmusik
  • Lyrik/Text
  • Performance

In diesen Kategorien werden die Gewinner gleichermaßen nach den Gesichtspunkten Qualität des eingereichten Stücks, Originalität und Qualität der Darbietung ermittelt.

Gewinner erhalten Preise, wie zum Beispiel ein einwöchiges, komplett bezahltes Songwritingseminar in einem Land ihrer Wahl, Geldpreise und Warenwerte.

In der Jury von Unisong befanden sich im Laufe der Jahre prominente Musiker und Produzenten wie Lamont Dozier, Diane Warren, Bonnie Greenberg, Tom Sturges, K.C. Porter, Dave Koz, Peter Frampton, Fee Waybill, Alan Rich, Brenda Russell, Randy Bachman, Lester Sill, Don Grierson, Andrew Gold, Barry Mann, Randy Sharp, Harriet Schock, Mike Stoller, John Braheny, Michael Jay, Jorge Corrante, Don Was, John Kalodner, Bruce Lundvall & Desmond Child und weitere.

Weblinks[]

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.