Fandom


K (Entlinke Tag-Monat-Jahr)
 
(16 dazwischenliegende Versionen von 11 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{{Orphan|date=November 2010}}
+
'''Ulli Hauff''' (* 30. November 1974 in Waiblingen) ist ein deutscher Komponist.
 
[[Datei:Ullih1.jpg|thumb|Ulli Hauff]]
 
'''Ullrich Simon „Ulli“ Hauff''' (* 30. November 1974 in [[Waiblingen]]) ist ein deutscher [[Komponist]] und [[Webdesigner]].
 
   
 
== Musikalischer Werdegang ==
 
== Musikalischer Werdegang ==
   
Ullrich Simon Hauff wuchs in [[Rommelshausen]] auf. Seine musikalische Laufbahn begann im Alter von sechs Jahren als er mit klassischem Klavierunterricht begann. Mit acht Jahren fing er an, spanische und klassische Gitarre zu spielen, worauf kurze Zeit später [[Cello]] und [[Geige]] folgten.
+
Ullrich Simon Hauff wuchs in Rommelshausen auf. Seine musikalische Laufbahn begann im Alter von 16 Jahren als er mit klassischem Klavierunterricht begann. Mit 14 Jahren fing er an, spanische und klassische Gitarre zu spielen, worauf kurze Zeit später [[Cello]] und [[Geige]] folgten.Zuhause hatten die im Elternhaus kein Cello oder Geige.
  +
  +
Ulli fing erst mit weit über 14 und mit Gitarre,Keyboard an,aber klassischen Musik- Unterricht hatte er, lt.seiner Schwestern, nicht.
   
Mit 14 Jahren trat er seiner ersten Metalband (Calling) bei und spielte bis 2006 in diversen Hardrock / Metal Bands die Leadgitarren. Seine ersten kommerziellen Erfolge mit der Musik hatte er 1994 mit Mikes Machinery und der Hitsingle „Spread your wings“. Das Werk wurde unter [[EMI]] veröffentlicht und verhalf Ulli Hauff schon in jungen Jahren zu einem Namen im Musikbusiness.
+
  +
Mit weit über 16 Jahren trat er seiner ersten Metalband (Calling) bei und spielte bis 2006 in diversen Hardrock / Metal Bands die Leadgitarren. Seine ersten kommerziellen Erfolge mit der Musik hatte er 1994 mit Mikes Machinery und der Hitsingle „Spread your wings“. Das Werk wurde unter [[EMI]] veröffentlicht und verhalf Ulli Hauff schon in jungen Jahren zu einem Namen im Musikbusiness.
   
 
Gefolgt von einigen kleineren Acts gründete Ulli Hauff 2002 mit Marcus Jürgens (ehemals. [[Brainstorm (Metal-Band)|Brainstorm]]) die Band [[Pump (Band)|Pump]], mit der er zwei Alben veröffentlichte. 2004 Against Everyone’s Advice (Soulfood) und 2006 Breakdown to Breakthrough (Metal Heaven).
 
Gefolgt von einigen kleineren Acts gründete Ulli Hauff 2002 mit Marcus Jürgens (ehemals. [[Brainstorm (Metal-Band)|Brainstorm]]) die Band [[Pump (Band)|Pump]], mit der er zwei Alben veröffentlichte. 2004 Against Everyone’s Advice (Soulfood) und 2006 Breakdown to Breakthrough (Metal Heaven).
Zeile 18: Zeile 18:
   
 
Hauptberuflich ist Ulli Hauff allerdings Gründer und Inhaber der Webdesignagentur USH Media mit welcher er unter anderem für prominente Kunden wie [[Ingo Lenßen]] arbeitet.
 
Hauptberuflich ist Ulli Hauff allerdings Gründer und Inhaber der Webdesignagentur USH Media mit welcher er unter anderem für prominente Kunden wie [[Ingo Lenßen]] arbeitet.
  +
  +
Ulli war nach seiner Landschaftsbau-Tätigkeit im elterlichen Betrieb vermutlich nur kurz Web-Designer,da er nirgends dazu angemeldet ist.
   
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==
Zeile 24: Zeile 26:
   
 
{{SORTIERUNG:Hauff, Ulli}}
 
{{SORTIERUNG:Hauff, Ulli}}
[[Kategorie:Deutscher Komponist]]
 
[[Kategorie:Geboren 1974]]
 
[[Kategorie:Mann]]
 
   
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
Zeile 34: Zeile 33:
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutscher Komponist und Webdesigner
 
|KURZBESCHREIBUNG=deutscher Komponist und Webdesigner
 
|GEBURTSDATUM=30. November 1974
 
|GEBURTSDATUM=30. November 1974
|GEBURTSORT=[[Waiblingen]]
+
|GEBURTSORT=Waiblingen
 
|STERBEDATUM=
 
|STERBEDATUM=
 
|STERBEORT=
 
|STERBEORT=
 
}}
 
}}
   
<br style="clear:both;" clear="all" />
 
== Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema ==
 
<small>'' (Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du ebenfalls einen Artikel zum Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)''</small>
 
* '''Website/XY-Wiki:''' [http://marjorie-wiki.org/wiki/MarjorieWiki:Über_dieses_Wiki Artikelname]
 
 
<br style="clear:both;" clear="all" />
 
== Social Networks ==
 
<fb:like></fb:like>
 
=== Netzwerke ===
 
<!---{{MySpace|Hier nur den Namen am Ende der URL eingeben!}} ---->
 
<!---{{Facebook|Beispielname:Menowin-Frohlich/Beispielnr.:321011405118}} ---->
 
<!---{{Youtube|Hier die Ziffern am Ende der URL eingeben!|Dein Linktext}}--->
 
<!---{{YoutubeChannel|Hier nur den Namen des Channels eingeben!}} ---->
 
 
=== Blogs ===
 
<!---{{Blog| title = dein Linktext| url = http://www.url.com}} ---->
 
 
=== Twitter ===
 
{{#widget:Twitter Search
 
|search={{PAGENAME}}
 
|title=Infos über {{PAGENAME}} bei Twitter
 
|subtitle= }}
 
   
 
{{IP}}
 
{{IP}}
[[Kategorie:Marjorie]]
+
[[Kategorie:Deutscher Komponist]]
  +
[[Kategorie:Geboren 1974]]

Aktuelle Version vom 27. Dezember 2016, 11:46 Uhr

Ulli Hauff (* 30. November 1974 in Waiblingen) ist ein deutscher Komponist.

Musikalischer Werdegang Bearbeiten

Ullrich Simon Hauff wuchs in Rommelshausen auf. Seine musikalische Laufbahn begann im Alter von 16 Jahren als er mit klassischem Klavierunterricht begann. Mit 14 Jahren fing er an, spanische und klassische Gitarre zu spielen, worauf kurze Zeit später Cello und Geige folgten.Zuhause hatten die im Elternhaus kein Cello oder Geige.

Ulli fing erst mit weit über 14 und mit Gitarre,Keyboard an,aber klassischen Musik- Unterricht hatte er, lt.seiner Schwestern, nicht.


Mit weit über 16 Jahren trat er seiner ersten Metalband (Calling) bei und spielte bis 2006 in diversen Hardrock / Metal Bands die Leadgitarren. Seine ersten kommerziellen Erfolge mit der Musik hatte er 1994 mit Mikes Machinery und der Hitsingle „Spread your wings“. Das Werk wurde unter EMI veröffentlicht und verhalf Ulli Hauff schon in jungen Jahren zu einem Namen im Musikbusiness.

Gefolgt von einigen kleineren Acts gründete Ulli Hauff 2002 mit Marcus Jürgens (ehemals. Brainstorm) die Band Pump, mit der er zwei Alben veröffentlichte. 2004 Against Everyone’s Advice (Soulfood) und 2006 Breakdown to Breakthrough (Metal Heaven).

2007 verließ er die Band und begann sich zunächst nur noch auf seine Berufliche Laufbahn zu konzentrieren. Im Mai 2008 wurde er für das Deutsch / Italienische Rockprojekt (Casadia) als Studiogitarrist verplichtet und spielte bei diversen Konzerten der Band mit. Ebenfalls 2008 wurde er für die Aufnahmen der amerikanischen Hardrockformation „Crisps“ als Gastmusiker für die Soli der Stücke „Two faces“ und der Ballade „Someone to talk“ geladen. Außerdem komponiert und produziert Ulli Hauff bis heute Musik für diverse Filme und TV Dokumentationen.

2010 gründete er die Hardrockband „Syndecade“ in der er, wie schon bei Casadia und Crisps, unter dem Synonym „U.Simon“ auftritt.

Hauptberuflich ist Ulli Hauff allerdings Gründer und Inhaber der Webdesignagentur USH Media mit welcher er unter anderem für prominente Kunden wie Ingo Lenßen arbeitet.

Ulli war nach seiner Landschaftsbau-Tätigkeit im elterlichen Betrieb vermutlich nur kurz Web-Designer,da er nirgends dazu angemeldet ist.

Weblinks Bearbeiten




* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.