FANDOM


Thomas Egger

Thomas Egger (2018)

Thomas Egger (* 16. Jänner 2006 in Klagenfurt; ist ein österreichischer DJ und Musikproduzent, der im Jahre 2017 mit dem Remix In The Name Of Love mehrere Tausende Hörer hatte. Er ist nicht nur in den Bereichen des Electro- und House aktiv, sondern vertritt auch das Genre Progressive House.

Karriere Bearbeiten

Kindheit Bearbeiten

Als er elf Jahre alt war, fasste er den Entschluss, später einmal DJ zu werden, nachdem er Avicii gesehen hatte. Egger hatte sich damals schon sehr mit Musik beschäftigt. In sehr jungen Jahren hörten seine Eltern immer viel Musik und so entwickelte es sich von Jahr zu Jahr.

2017: Musikalische Anfänge Bearbeiten

Um im Musikbusiness Fuß zu fassen, produzierte Thomas Egger einen Remix. Nachdem er den Remix unter seinen damaligen Künstlernamen "DJ Tom" veröffentlicht hatte, wurde er innerhalb weniger Tage über Tausend mal gestreamt und dann veröffentlichte er seine mittlerweile gelöschte erste Single namens "Dens".

2018: Seine ersten Lieder und Alben Bearbeiten

Im Februar 2018 veröffentlichte Thomas Egger das Album Point, welcher auf dem Label DJ Tom Records erschien. Bis heute wird seine Single "Slatens" über Tausende male gestreamt. Im Juni brachte Egger dann seinen zweiten Track heraus: Plated. Ende des Jahres wurde er schließlich auf allen Musikplattformen verifiziert sowie auch bei Apple Music

Diskografie Bearbeiten

Alben Bearbeiten

EPs Bearbeiten

  • 2018: Point


Singles Bearbeiten

  • 2017: Dens
  • 2018: Plated
  • 2019: Hounted
  • 2019: The Way
  • 2019: sparks

Remixe Bearbeiten

2017:

Quellen Bearbeiten


Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.