K (länderkat)
Zeile 29: Zeile 29:
 
*[[Madlib]]
 
*[[Madlib]]
 
*Madvillain
 
*Madvillain
  +
*Mayer Hawthorne & The County
 
*MED
 
*MED
 
*Oh No
 
*Oh No

Version vom 1. Dezember 2008, 21:25 Uhr

Stones Throw Records ist ein amerikanisches Independent Hip Hop Label, gegründet im Jahr 1996 von dem DJ/Produzenten Peanut Butter Wolf.

Die beiden Sublabel Now-Again Records und Soul Cal Records sind auf Funk und Soul Wiederveröffentlichungen spezialisiert. Bekanntester Künstler auf Stones Throw ist Madlib, außerdem veröffentlichte J Dilla seine letzten Werke hier.

Künstler

  • Aloe Blacc
  • Arabian Prince
  • Baron Zen
  • Breakestra
  • Bumps
  • Charizma & Peanut Butter Wolf
  • Dam-Funk
  • DJ Romes
  • Dudley Perkins
  • Egon
  • Funkaho
  • Gary Wilson
  • Georgia Anne Muldrow
  • Guilty Simpson
  • Heliocentrics
  • J Dilla
  • J.Rocc
  • James Pants
  • Jaylib
  • Jeff Jank
  • Koushik
  • Lootpack
  • Madlib
  • Madvillain
  • Mayer Hawthorne & The County
  • MED
  • Oh No
  • Peanut Butter Wolf
  • Percee P
  • Quasimoto
  • Roc 'C'
  • Stark Reality
  • The Turntablist (aka DJ Babu)
  • Wildchild
  • Yesterdays New Quintet

Weblink

fi:Stones Throw Records

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.