Musik-Wiki
Musik-Wiki
4.532
Seiten

Steven Petersen (* 9. Juni 1979 in Stuttgart) ist ein deutscher Sänger, Texter, Produzent und Moderator.

Als Sänger ist Steven Petersen seit 2009 bekannt. Die erste Single erschien unter dem Namen "Jo-hannes" und hieß „Geh' mir nicht durch's Haar“ (Karneval und Partymusik) und die zweite „Du machst mir Gänsehaut“. Als Texter schrieb Petersen unter anderem auch für Ralf Cerne" („Im Falle eines Falles"). Mit der Fußballhymne für den viertklassigen Germania Schnelsen hatte er seinen bisher größten Erfolg.

Diskografie Text/ Musik (Auswahl)[]

  • Ralf Cerne - Wieso gerade ich..? 2004
  • Cenk - Leuchtender Stern 2005
  • Ralf Cerne - Für dich... 2006
  • Peter Sebastian - Du bist da 2006
  • Laud - The dark waves 2006, DE#31
  • Ralf Cerne - Im Falle eines Falles 2007
  • Ralf Cerne - Der Mann der alles kann 2007
  • Berger - Hampelmann 2007
  • Diana Fox - Wann bist du bereit 2007
  • Peter Sebastian - Leuchtender Stern 2008
  • Sound Express - Classic meets Beats 2008 (Album)
  • Germania Schnelsen - Germanen sind zum Siegen da 2009
  • Rocking Son - All what you want 2009
  • Peter Sebastian - Lebenskraft 2009
  • Meister Boys feat. Dave Ashby & Big Tom - Germania Schnelsen (Meister 2010) 2010
  • Matthias Stingl - Held der Welt 2010
  • C. C. Tennissen - Ich werd' nun gehen, my sweet love 2011
  • Joy Andersen - Sommerfeeling 2011
  • Matthias Stingl - So ist das Leben 2011
  • Marlows - Strasse der zerbrochenen Träume 2012
  • Kobus Muller - Tonight i'll be with you 2013
  • Pascal Krieger - Beauty Queen 2013
  • Fox Helden 2.0 - Träume werden wahr 2016

Diskografie Sänger (seit 2008)[]

  • Geh' mir nicht durch's Haar 2008
  • Du machst mir Gänsehaut 2009
  • Wilde_Erna 2010
  • Ich hab einen Stern... 2010

Weblinks[]


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.