FANDOM


(Zusätzliche Informationen hinzugefügt)
 
Zeile 2: Zeile 2:
   
 
== Hintergrund ==
 
== Hintergrund ==
'''Stephan Klement''' wuchs in Altenessen auf. Er ist Gitarrist bei '''Holly Loose''' und Mitgründer der ehemaligen Gelsenkirchener Melodic-Punk-Pop-Core Band ''[[Donkey Shot]]''.
+
'''Stephan Klement''' wuchs in Altenessen auf. Er ist Gitarrist bei '''Holly Loose''' und '''My Mind's Eye''' sowie Mitgründer der ehemaligen Gelsenkirchener Melodic-Punk-Pop-Core Band ''[[Donkey Shot]]''.
   
 
In seiner Marburger Zeit gründete er gemeinsam mit dem Sänger Stefan Briel das Duo '''my mind's eye''' und gab er unter anderem die Anthologie „Stellwerk – die erste Anthologie<ref name=":0">{{Literatur |Autor=Stephan Klement |Titel=Stellwerk: die erste Anthologie |Verlag=Geest-Verlag |Ort=Vechta-Langförden |Datum=2003 |ISBN=3936389896 |Online=https://www.worldcat.org/title/stellwerk-die-erste-anthologie/oclc/70885785&referer=brief_results |Abruf=2018-03-12}}</ref>“ heraus, in der er, neben weiteren Künstlern, als Autor und Zeichner<ref name=":1">{{Literatur |Autor=Jürgen Suberg |Titel=Passion |Verlag=Geest-Verl. |Ort=Vechta-Langförden |Datum=2002 |ISBN=3936389144 |Online=https://www.worldcat.org/title/passion/oclc/76703894 |Abruf=2018-03-12}}</ref> in Erscheinung trat. Es folgten Veröffentlichungen als Autor in zahlreichen weiteren Anthologien<ref name=":2">{{Literatur |Titel=Textdiebe - die erste anthologie. |Verlag=Straube |Ort=Place of publication not identified |Datum=2000 |ISBN=3935376014 |Online=https://www.worldcat.org/title/textdiebe-die-erste-anthologie/oclc/947719413 |Abruf=2018-03-12}}</ref><ref name=":3">{{Literatur |Autor=Astrid Hentrich, Reinhard Rode |Titel=<nowiki>Wir wollen ... den bewussten Augenblick [Bilder und Texte einer Reise ins Jetzt</nowiki> |Verlag=Scenario Words |Ort=Bonn |Datum=2003 |ISBN=3937325018 |Online=https://www.worldcat.org/title/wir-wollen-den-bewussten-augenblick-bilder-und-texte-einer-reise-ins-jetzt/oclc/76545975 |Abruf=2018-03-12}}</ref>, freie sowie Auftragszeichnungen für Bücher und Undergroundmagazine sowie Fotografien für Buchcover<ref>{{Literatur |Autor=Marc Brninghaus |Titel=Unterhaltungsmusik im Dritten Reich. |Verlag=Diplomica Verlag |Datum=2010 |ISBN=9783836638135 |Online=http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=594816 |Abruf=2018-03-12}}</ref>, teilweise unter Pseudonym sowie vereinzelte Gastauftritte bei Konzerten befreundeter Musiker.
 
In seiner Marburger Zeit gründete er gemeinsam mit dem Sänger Stefan Briel das Duo '''my mind's eye''' und gab er unter anderem die Anthologie „Stellwerk – die erste Anthologie<ref name=":0">{{Literatur |Autor=Stephan Klement |Titel=Stellwerk: die erste Anthologie |Verlag=Geest-Verlag |Ort=Vechta-Langförden |Datum=2003 |ISBN=3936389896 |Online=https://www.worldcat.org/title/stellwerk-die-erste-anthologie/oclc/70885785&referer=brief_results |Abruf=2018-03-12}}</ref>“ heraus, in der er, neben weiteren Künstlern, als Autor und Zeichner<ref name=":1">{{Literatur |Autor=Jürgen Suberg |Titel=Passion |Verlag=Geest-Verl. |Ort=Vechta-Langförden |Datum=2002 |ISBN=3936389144 |Online=https://www.worldcat.org/title/passion/oclc/76703894 |Abruf=2018-03-12}}</ref> in Erscheinung trat. Es folgten Veröffentlichungen als Autor in zahlreichen weiteren Anthologien<ref name=":2">{{Literatur |Titel=Textdiebe - die erste anthologie. |Verlag=Straube |Ort=Place of publication not identified |Datum=2000 |ISBN=3935376014 |Online=https://www.worldcat.org/title/textdiebe-die-erste-anthologie/oclc/947719413 |Abruf=2018-03-12}}</ref><ref name=":3">{{Literatur |Autor=Astrid Hentrich, Reinhard Rode |Titel=<nowiki>Wir wollen ... den bewussten Augenblick [Bilder und Texte einer Reise ins Jetzt</nowiki> |Verlag=Scenario Words |Ort=Bonn |Datum=2003 |ISBN=3937325018 |Online=https://www.worldcat.org/title/wir-wollen-den-bewussten-augenblick-bilder-und-texte-einer-reise-ins-jetzt/oclc/76545975 |Abruf=2018-03-12}}</ref>, freie sowie Auftragszeichnungen für Bücher und Undergroundmagazine sowie Fotografien für Buchcover<ref>{{Literatur |Autor=Marc Brninghaus |Titel=Unterhaltungsmusik im Dritten Reich. |Verlag=Diplomica Verlag |Datum=2010 |ISBN=9783836638135 |Online=http://public.eblib.com/choice/publicfullrecord.aspx?p=594816 |Abruf=2018-03-12}}</ref>, teilweise unter Pseudonym sowie vereinzelte Gastauftritte bei Konzerten befreundeter Musiker.

Aktuelle Version vom 23. August 2019, 05:39 Uhr

Stephan Klement (* 11. November 1975 in Essen) ist ein deutscher Gitarrist, Fotograf, Songschreiber und Autor.

Hintergrund Bearbeiten

Stephan Klement wuchs in Altenessen auf. Er ist Gitarrist bei Holly Loose und My Mind's Eye sowie Mitgründer der ehemaligen Gelsenkirchener Melodic-Punk-Pop-Core Band Donkey Shot.

In seiner Marburger Zeit gründete er gemeinsam mit dem Sänger Stefan Briel das Duo my mind's eye und gab er unter anderem die Anthologie „Stellwerk – die erste Anthologie[1]“ heraus, in der er, neben weiteren Künstlern, als Autor und Zeichner[2] in Erscheinung trat. Es folgten Veröffentlichungen als Autor in zahlreichen weiteren Anthologien[3][4], freie sowie Auftragszeichnungen für Bücher und Undergroundmagazine sowie Fotografien für Buchcover[5], teilweise unter Pseudonym sowie vereinzelte Gastauftritte bei Konzerten befreundeter Musiker.

Stephan Klement las regelmäßig in den noch jungen Jahren des Poetry Slam eigene Werke und war oft Gast beim Late-Night-Lesen in Marburg, nicht zuletzt als stellvertretender Moderator.

2017 begleitete Klement Holly Loose erstmals als Gitarrist bei der Reihe „Loose liest…“.

Des Weiteren ist er Inhaber der Agentur Stadtlaut[6] und arbeitet eng mit Künstlern wie Holly Loose (Letzte Instanz), Ralf Albers (Fiddler's Green), Norman Keil und Nils Hofmann (Mandowar, Norman Keil) zusammen.

Bis heute arbeitet er auch als Fotograf für verschiedene Künstler.

Stephan Klement spielt Gitarren der Marke Stanford und Takamine.

Tour (ab 2017) Bearbeiten

  • 2017 Loose liest…
  • 2018 Loose liest… am Lagerfeuer
  • 2018 Loose liest… von Weihnachten
  • 2019 Loose liest... Melancholia
  • 2019 Holly Loose und Band Tournee

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.