Musik-Wiki
Advertisement

Robert Klammer (* 20. August 1978 in Crivitz (Mecklenburg)) ist ein deutscher Komponist expressiver Musik und Filmemacher

Leben und Wirken[]

Mit 16 stand er das erste Mal auf der Bühne im Kulturhaus seiner Heimatstadt. Von 1996 bis 2002 gab er zusammen mit seinem Bruder Steve ca. 80 Konzerte. 2004-2005 war er zu Gast bei Musexcellent. 2008 war er aktiv im Jazz Experiment zusammen mit Theo Jörgensmann. Seit 2009 arbeitet er am Projekt Sound Reproduction.

Robertklammer.jpg

1996–2002[]

  • Despaired Records, Live Electronic
  • Ein Herz und eine Seele, zusammen mit seinem Bruder Steve.

2008[]

  • The Drum Bar
  • Electronic sounds meets free Jazz, mit Theo Jörgensmann; elektronische Musik mit echten Free Jazz Elementen.

2009[]

  • Sound Reproduction, expressive elektronische Musik: aktuelles Projekt

DISKOGRAPHIE[]

Electronic Express (Sound Reproduction)

Release Date: 13/03/2009

Record Label: Dooload.de

Electronic Nighthawk (Sound Reproduction)

Release Date: 05/06/2009

Record Label: Dooload.de

From The Dusk (Sound Reproduction)

Release Date: 18/09/2010

Record Label: Sound Reproduction

Tari Tara (Sound Reproduction)

Release Date: 23/01/2013

Record Label: Dooload.de

Wellen zu Wellen (Live im Studio 042013) (Sound Reproduction)

Release Date: 01/05/2013

Record Label: Warner / Dooload.de / Zebralution

Remix für: Weg zurück (Sara Nox, Goethes Erben)

Release Date: 28.11.2014
Record Label: Prussia Records

Scheiß Drauf (Robert Klammer)

Release Date: 24/12/2014

Record Label: Warner / Dooload.de / Zebralution

FILME[]

DER FRIEDENSWAL

2015 in Zusammenarbeit mit: Golden House Records und Audioparkstudio Berlin

DER MOMENT

2015-2016 eine TonFilm Produktion

Weblinks[]

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.
Advertisement