FANDOM


Reinhold Stärk (* 15. März 1971 in Bamberg) ist Musiker, Dirigent, Musiklehrer und Arrangeur.

Nach einer Ausbildung zum Schreinermeister und Restaurator wechselte er 2005 zu einer Tätigkeit als Ausbilder und Musiker.

Wirken

  • 1980 Lisberger Blasmusik
  • 1989 Blasorchester Lichtenfels
  • 1997 „Batuba“ – Tubaquartett
  • 2005 „Das Bamberger Bläserquartett“
  • 2006 „Musikverein Schönbrunn im Steigerwald“
  • 2006 „Das Böhmische Feuer“
  • 2008 „Aurachtaler Blasmusikverein Walsdorf“
  • 2009 „Bass'd Scho!“ – Tubaquartett

Titel

  • 2005 „Europameister Böhmisch-Mährischen Blasmusik“
  • 2008 „Deutscher Meister Böhmisch-Mährischen Blasmusik“. Höchststufe
  • 2009 „1. Platz Deutsche Meisterschaft Böhmisch-Mährischen Blasmusik“

Weblinks

Wikilinks - Wikis mit Artikeln zum Thema

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.