FANDOM



Raven’s Diary ist das Solo-Projekt des Musikers und Komponisten Sven Arandt (auch unter seinem Pseudonym „Raven“ bekannt), aus dem Raum Hildesheim in Niedersachsen. Musikalisch ist Raven’s Diary vorrangig im Dark-Wave angesiedelt.

Hintergrund Bearbeiten

Gegründet wurde Raven’s Diary im Januar 2013 von Raven, der vorher Frontmann und Kopf der Electro-Gothrock Band Elixier (1997 bis 2009) war und seinerzeit mit dem Keyboarder Michael Gillian (ehemals Umbra et Imago) zusammenarbeitete. Bereits seit 1994 schrieb Raven die ersten Texte und vertonte diese zu dieser Zeit rein akustisch mit Gitarre oder Klavier.

Die ersten professionellen Aufnahmen und die Gründung der Band Elixier fand im Jahr 1998 zusammen mit dem Keyboarder und Mitproduzenten Michael Gillian statt. Diese Zusammenarbeit sollte sich als äußerst produktiv gestalten. Der Stil von Elixier war jedoch sehr Elektrolastig und bewegte sich anfänglich überwiegend im Dark-Synthie-Pop, Future-Pop und war stark von Gillians Vorliebe für elektronische Musik geprägt. Erst 2006 änderte sich das Klangbild von Elixier und nahm neue Strukturen an. 2009 löste Raven dieses Projekt aus diversen persönlichen Gründen auf.

Musikstil Bearbeiten

Melancholie & tiefste Einblicke in die Seele werden schonungslos offenbart. Klassische/Orchestrale Harmonien treffen auf Elektronische Elemente. Überwiegend deutschsprachige, gesprochene Lyrics geleiten den Zuhörer in eine düstere, melancholische Gedankenwelt. Jedoch ist der Stil von Raven's Diary keiner festen Struktur zuzuordnen. Neben klassischem Dark-Wave, bewegt sich der Musiker auch in den Genre Neue Deutsche Todeskunst, Neofolk, Satanic Folk und Symphonic Industrial. Der Künstler möchte sich mit seinen Werken von der Masse abheben und seiner musikalischen Kreativität freien Lauf lassen.

Diskografie Bearbeiten

  • 2016: The Awakening E.P. (Eigenproduktion)
  • 2017: Erkenntnis (Eigenproduktion)
  • 2018: 2nd chapter of tears (Eigenproduktion)

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.