Fandom


(Geschichte)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
<nowiki> </nowiki>mehrere Videos unter anderem zum Song „Kopfkrieg“. Als regionales Highlight drehte Werder-TV mit Raze das Video zum offiziellen SV-Werder Bremen Bundesliga-Saisonrückblick 2010/2011, welches schnell über 100.000 Aufrufe erzielte und bei Fans, sowie Offiziellen positiv aufgenommen wurde. 2012 folgte neben einer Vielzahl von Live-Events der letzte Teil der Mixtape-Trilogie -mit insgesamt 19 anderen Künstlern.
 
<nowiki> </nowiki>mehrere Videos unter anderem zum Song „Kopfkrieg“. Als regionales Highlight drehte Werder-TV mit Raze das Video zum offiziellen SV-Werder Bremen Bundesliga-Saisonrückblick 2010/2011, welches schnell über 100.000 Aufrufe erzielte und bei Fans, sowie Offiziellen positiv aufgenommen wurde. 2012 folgte neben einer Vielzahl von Live-Events der letzte Teil der Mixtape-Trilogie -mit insgesamt 19 anderen Künstlern.
   
2013 kündigte Raze das Album Intensiv für 2014 an, erschienen ist es nie. 2019 veröffentlichte [[Vier Sterne Deluxe Records]] Ihr hättet es wissen müssen 2 und 3 auf ihrem YouTube Kanal.
+
2013 kündigte Raze das Album Intensiv für 2014 an, erschienen ist es nie. 2019 veröffentlichte [[Vier Sterne Deluxe Records]] Ihr hättet es wissen müssen 2 und 3 auf ihrem YouTube Kanal. 2020 folgten weitere Veröffentlichungen von RAZE auf derem Kanal.
   
 
== Diskographie ==
 
== Diskographie ==

Aktuelle Version vom 5. Juni 2020, 20:24 Uhr

Florian „Raze“ Meyer ist ein deutscher Rapper aus Bremerhaven.

Geschichte Bearbeiten

Raze fing bereits mit 15 Jahren an, seine eigenen Texte zu schreiben. Inspiriert durch Rapper wie Kool Savas oder Eko Fresh lernte er schnell, seinen eigenen Stil zu finden und so entstanden zusammen mit seinem Freund Chino die ersten Aufnahmen, Songs. Später folgten erste Auftritte. Inspiriert und gefördert durch Kollegen und Musiker wie z. B. Blooz folgten nach ersten kleineren Gigs auch schnell größere Auftritte. Bereits seine erste Online-Veröffentlichung, der erste Teil der Mixtape-Trilogie „Ihr hättet es wissen müssen!“, bekam gute Kritiken von Fans und Hörern. Es folgte in Eigenregie die erste CD- Pressung – der „Unerreichbar EP“, welche ebenfalls gute Kritiken bekahm, unteranderem im November 2010 von Deutschlands größter Hip-Hop Community „rapper.in“. In Zusammenarbeit mit der Sängerin Kadji drehte Raze im Mai 2010 sein erstes Musikvideo zu dem Song „Fühlst du“.

Raze nahm an einem lokalen Bandwettbewerb mit seinem Song „Das ist meine Stadt“ teil, welcher als bester Song von der Jury auserwählt wurde und in Kooperation mit dem B.i.t.- Multimediateam-Bremerhaven mit einem Videodreh dazu seinen Abschluss fand. Hinzu kamen Auftritte auf der IdeenExpo 2011 in Hannover, wo Raze mit seinem Kollegen Chino mehrere Tage auf der Bühne stand - in Kooperation mit ChemieNord. Es folgten Produktion der Mixtape-Trilogie Teil 2 2011, dazu mehrere Videos unter anderem zum Song „Kopfkrieg“. Als regionales Highlight drehte Werder-TV mit Raze das Video zum offiziellen SV-Werder Bremen Bundesliga-Saisonrückblick 2010/2011, welches schnell über 100.000 Aufrufe erzielte und bei Fans, sowie Offiziellen positiv aufgenommen wurde. 2012 folgte neben einer Vielzahl von Live-Events der letzte Teil der Mixtape-Trilogie -mit insgesamt 19 anderen Künstlern.

2013 kündigte Raze das Album Intensiv für 2014 an, erschienen ist es nie. 2019 veröffentlichte Vier Sterne Deluxe Records Ihr hättet es wissen müssen 2 und 3 auf ihrem YouTube Kanal. 2020 folgten weitere Veröffentlichungen von RAZE auf derem Kanal.

Diskographie Bearbeiten

Mixtapes Bearbeiten

  • Ihr hättet es wissen müssen Vol. 1
  • Ihr hättet es wissen müssen Vol. 2
  • Ihr hättet es wissen müssen Vol. 3

EPs Bearbeiten

  • Unerreichbar
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.