FANDOM


Mo Dirty Shit Trip (* 7. März 1988 in Beirut, Libanon; bürgerlich Mohamed El Moussaoui) ist ein deutscher Rapper mit libanesischen Wurzeln.

DiskografieBearbeiten

  • 2008: Weiz (feat. Kaas)
  • 2009: Glühbirne (Freetrack feat. Silla & JokA)
  • 2010: Was ist Rap für dich? (Freetrack feat. Silla)
  • 2011: An manchen Tagen (feat. Silla)
  • 2011: Killa (feat. Silla & JokA)
  • 2011: Polosport Massenmord (feat. Fler & Silla)
  • 2011: Kein Fan davon (feat. Fler & Silla)
  • 2011: Echte Gangster tanzen nicht (feat. Fler & Silla)
  • 2011: Minutentakt Maskulin Remix (feat. Fler & Silla)
  • 2011: Du kannst nicht immer 17 sein (Vox - Cover my Song)
  • 2011: Spiegelbild Maskulin Remix (feat. Fler, G-Hot & Silla)
  • 2011: Immer noch kein Fan davon (feat. Fler & Silla)
  • 2011: Geldregen (feat. Fler & G-Hot)
  • 2011: Die Welt dreht sich (feat. Dj Sweap & DJPfund 500 & Fler)
  • 2011: Albtraum
  • 2011: Was mein Auto angeht


   Alben
  • 2012: Embryo

Weblinks Bearbeiten



Twitter Bearbeiten

twitter.com/OfficialMoTrip

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.