FANDOM


Mero 2019

Mero (* 2000 in Rüsselsheim; bürgerlich Enes Meral) ist ein deutscher Rapper mit türkischen Wurzeln.[1][2]

Karriere Bearbeiten

Erstmals machte er auf sich in Form von Rap Videos auf Instagram aufmerksam und erreichte über 450.000 Abonnenten.[3] Am 23. November 2018 veröffentlichte er seine Debütsingle Baller los und erreichte auf Anhieb Platz eins der deutschen YouTube Trend-Charts und später auch Spotify.[4][2] Bereits nach einem Tag erreichte das Video über eine Million Klicks. Am 30. November 2018 stieg das Lied auch direkt auf Platz 1 in den deutschen Singlecharts ein[5]

Die Veröffentlichung seines ersten Studioalbums Ya Hero Ya Mero ist für den 1. März 2019 angesetzt.[4] Derzeit steht er bei dem Label Groove Attack unter Vertrag.[4]

Diskografie Bearbeiten

Studioalben

  • 2019: Ya Hero Ya Mero

Singles

  • 2018: Baller los

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMero – Biografie. In: Spotify. Abgerufen am 2018-11-25.
  2. 2,0 2,1 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatWer ist Mero? Wir haben die ersten Infos! In: deinupdate.de. 2018-11-23, abgerufen am 2018-11-25.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatInstagram – mero_428. In: Instagram. Abgerufen am 2018-11-25.
  4. 4,0 4,1 4,2 Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatMero – Baller los. In: iTunes. Abgerufen am 2018-11-25.
  5. Offizielle Deutsche Charts: Mero - Baller los


Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.