FANDOM


Melitta Dingdong ist ein Projekt der Sängerinnen Kate Complikate (u.a. Monochrome) und Yvy Pop (u.a. Bam Bams, Heroines, Popzillas). Das Stuttgarter Duo existiert seit 2008.

AktivitätenBearbeiten

Mit Musik und Performance sind Melitta Dingdong vor allem in der Kunst- und Kulturszene Stuttgarts zuhause (Lange Nacht der Museen, Stuttgartnacht, Stuttgarter Filmwinter, Merlin Klinke-Festival etc.). Mit ihrem Lied "4 Minuten - 4 Milliarden" sind sie ein fester Bestandteil der Protestbewegung gegen das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 geworden, u.a. im Dokumentar-Film "Stuttgart 21 - Denk mal!", der bei der 61. Berlinale Premiere feiert.

Wikipedia-logo-v2-wordmark
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.