Musik-Wiki
Musik-Wiki
4.532
Seiten

Matthias Hieke (* 1963 in Dresden) arbeitet als Lehrer für Musik und Informatik am neu gegründeten Gymnasium Bürgerwiese in Dresden und leitet neben dem Bergsteigerchor Sebnitz die vocalharmonie neustadt.

1963 in Dresden geboren, erhielt Matthias Hieke im Knabenchor seiner Heimatstadt über zwölf Jahre hinweg eine solide gesangliche Grundausbildung. Er studierte Musikpädagogik in Potsdam und Zwickau und wurde danach neben dem Schuldienst bald als Chorleiter tätig. Der Ausbildung an der Kulturakademie des ehemaligen Bezirkes Dresden schloss sich ein Studium an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen an. 1992 erhielt Matthias Hieke sein Diplom als Chorleiter von der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt am Main. Zahlreiche Konzerte, CD-Produktionen sowie die Tätigkeit als Dozent haben ihn über seine Heimat hinaus bekannt gemacht. Mehrfach waren Chöre unter seiner Leitung Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Konzertreisen führten Matthias Hieke durch viele Städte Deutschlands, nach Tschechien, Polen, Bulgarien, Österreich, Italien und Zypern. Matthias Hieke ist Vizepräsident und Verbandschorleiter im Ostsächsischen Chorverband.

Weblinks[]

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.