Musik-Wiki
Markierung: Visuelle Bearbeitung
Markierung: Visuelle Bearbeitung
Zeile 45: Zeile 45:
   
 
==Stil==
 
==Stil==
Kriegsmusik Entertainment war dem klassischem Untergrund-Gangsterrap zuzuordnen. Die Musik fuhr vor allem innerhalb der Sampler eine häufig sehr aggressive und provokante Schiene. Allerdings gab es auch Ausnahmen. Das Kollaboalbum "Hoffnung", sowie das Soloalbum von TomPol MC Namens "TomPol MC´s Welt" waren eher einem sehr ruhigem Genre einzuordnen. Die Tracks setzten sich eher mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander. Auch vereinzelte Tracks von Test Tube waren eher einer ruhigen Stilrichtung zuzuordnen. KME publizierte auch gerne Partytracks, oder verwies regelmäßig in vielen Stücken auf das eigene Label. Durch TomPol MC wurden auch hin und wieder Tracks publiziert, die eher dem Spektrum von Crunk angehörten. Ein weiteres Markenzeichen von KME war das synchrone Rappen beider Künstler in einer Reihe von Tracks. Diese unverkennbare und markante Tonlage ist vor allem dann in Stücken wie "Ab Sofort Ist Krieg Nr. 1 und Nr. 3", "Wut Zorn Hass", "Headshot", "Zwei Mann Armee" oder "Weißt Du Noch" deutlich wahrnehmbar.
+
Kriegsmusik Entertainment war dem klassischem Untergrund-Gangsterrap zuzuordnen. Die Musik fuhr vor allem innerhalb der Sampler eine häufig sehr aggressive und provokante Schiene. Allerdings gab es auch Ausnahmen. Das Kollaboalbum "Hoffnung", sowie das Soloalbum von TomPol MC Namens "TomPol MC´s Welt" waren eher einem sehr ruhigem Genre einzuordnen. Die Tracks setzten sich eher mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander. Auch vereinzelte Tracks von Test Tube waren eher einer ruhigen Stilrichtung zuzuordnen, während der Protagonist sonst eine sehr traditionelle Stilrichtung des HipHop fuhr. KME publizierte auch gerne Partytracks, oder verwies regelmäßig in vielen Stücken auf das eigene Label. Durch TomPol MC wurden auch hin und wieder Tracks publiziert, die eher dem Spektrum von Crunk angehörten. Ein weiteres Markenzeichen von KME war das synchrone Rappen beider Künstler in einer Reihe von Tracks. Diese unverkennbare und markante Tonlage ist vor allem dann in Stücken wie "Ab Sofort Ist Krieg Nr. 1 und Nr. 3", "Wut Zorn Hass", "Headshot", "Zwei Mann Armee" oder "Weißt Du Noch" deutlich wahrnehmbar.
   
 
==Logo==
 
==Logo==

Version vom 11. September 2021, 22:35 Uhr

Kriegsmusik Entertainment (kurz: KME) war ein Untergrund-Hip-Hop-Label und Duo bestehend aus dem Deutschen Rapper "Test Tube" und Deutsch-Polnischem Musiker "TomPol MC". KME wurde Ende 2008 in Dortmund-Körne gegründet und im Jahre 2015 aufgelöst.


Geschichte

2008 (Gründung und Vorgeschichte)

Test Tube und TomPol MC haben sich bereits im Jahre 2007 auf der Berufsschule kennengelernt und waren beide begeisterte Anhänger des HipHop. Insbesondere bewunderten beide Protagonisten zu der Zeit die Berliner Rapszene, die damals vor allem durch Aggro Berlin geprägt war. Test Tube war bereits Mitte der 2000er Jahre musikalisch tätig gewesen und unterhielt ein Label mit dem damaligen Künstler "Zero", was aber zerbrach. Der Künstlername von Test Tube war damals noch "King Rap". Ende 2008 kamen Test Tube und TomPol MC zusammen und stellten das Ziel auf, musikalisch aktiv zu werden. Kriegsmusik Entertainment wurde dann nach und nach geplant und zur Jahreswende 2008/2009 offiziell gegründet.

2009 (Sampler Nr.1, Erstes Musikvideo, Erste Soloalben)

Im Jahre 2009 erschien das erste Soloalbum von Test Tube, was den Namen "Testphase" trug. Im selben Jahr begann auch die Arbeit an dem Soloalbum "TomPol MC´s Welt" von TomPol MC. Nach der Fertigstellung zeigte sich der Musiker mit dieser Platte aber unzufrieden und beschloss, dass Album zu überarbeiten bzw. zu re-releasen. Allerdings sollte dies erst 2010 erfolgen, weil bereits die Planungen am "Ab Sofort Ist Krieg Sampler Nr.1" begonnen hatten. Im Spätsommer 2009 startete dann die Arbeit am Sampler Nr.1. Ende September erschien auch das Musikvideo "Ab Sofort Ist Krieg Nr.1", der Song zum Albumtitel. Die Dreharbeiten fanden in Dortmund-Hörde auf dem Phoenix-West-Gelände statt, was sich übrigens unweit des Studios und des Gründungsortes von TomPol MC´s heutigem Label West-Hörde Music (WHM) befindet.

2010 (Weitere Soloalben von Test Tube, Kollaboalbum, Produktionspause, Neuauflage von TomPol MC´s Welt, Sampler Nr.2, Drittes Mitglied )

Zu Beginn des Jahres 2010 erschien bereits das zweite Soloalbum von Test Tube Namens "Martin". Anfang 2010 arbeitete KME auch am Kollaboalbum "Hoffnung". Nach dessen Fertigstellung ruhte die Arbeit bei KME, da Test Tube aus beruflichen Gründen für mehrere Wochen nach Bayern und Dresden ging. Nach der Rückkehr von Test Tube nahm KME die Arbeit wieder auf und es wurde die überarbeitete Version vom Album "TomPol MC´s Welt" fertiggestellt. Im Jahre 2010 sollte ein weiteres Mitglied KME beitreten. Es handelte sich dabei um den Deutsch-Türkischen Rapper A-Gee. Der Protagonist sollte bereits auf dem Sampler Nr.2 aktiv mitwirken und nahm auch einen Part beim Track "Ab Sofort Ist Krieg Nr. 2", der Song zum Albumtitel, auf. Auch ein Soloalbum von A-Gee war geplant. Nach großen Differenzen musste A-Gee allerdings nach kurzer Zeit das Label wieder verlassen und die Arbeit am Sampler Nr.2 wurde von Test Tube und TomPol MC dann ohne A-Gee fortgeführt. Der bisher aufgenommene Part von A-Gee verschwand wieder von diesem Sampler. Ende 2010 publizierte der Rapper Test Tube bereits sein drittes Soloalbum Namens "Letzter Krieger". Das Jahr 2010 war das intensivste in der Geschichte von Kriegsmusik Entertainment. Es gab in keinem anderem Jahr des Labels so viele musikalische Projekte, wie in diesem.

2011 (Zweites Soloalbum von TomPol MC und Sampler Nr.3)

In diesem Jahr gab es wesentlich weniger Projekte bei Kriegsmusik Entertainment. Zu Beginn des Jahres 2011 wurde die Arbeit am Album "Von Gut Zu Böse" begonnen, was ein Soloprojekt von TomPol MC gewesen ist. Die Arbeiten waren im Frühling 2011 dann abgeschlossen. Im Sommer begann dann die Arbeit am "Ab Sofort Ist Kriegs Sampler Nr. 3". Dieser Sampler wurde nicht, wie die beiden ersten Sampler und auch alle anderen KME-Projekte, im KME-Studio in Dortmund-Körne produziert, sondern in einem Ausweichstudio im Dortmunder Vorort Benninghofen, der zum Stadtbezirk Dortmund-Hörde gehört. Der Sampler Nr.3 wurde im Spätsommer 2011 und im geplanten Zeitraum fertiggestellt. In diesem Studio nahm TomPol MC auch den Freetrack " Schönen Gruß" auf und dort entstanden auch einige Beats, die TomPol MC später für das Album "TPM Chronik" verwendet hat.


2012 (Arbeit in den Williams-Studios, Musikvideo, hohe Ambitionen, erste Zerfallserscheinungen)

KME ging in das Jahr 2012 mit hohen Erwartungen hinein. Es wurde ein vierter Sampler geplant und beide Protagonisten wollten in diesem Jahr ein Soloalbum veröffentlichen. Im Frühling 2012 arbeitete KME mit dem Produzenten Amell Williams zusammen, dessen Studio sich in Dortmund-Hörde befand. Dort entstanden vor allem Tracks für das Soloalbum von Test Tube, was den Namen "Ein Mann Reicht Aus" tragen sollte. In dieser Zeit erschien auch ein weiteres Musikvideo von KME. Es handelte sich dabei um ein Video zum Track "Geldmafia 4 Life", der Teil des Albums "Ein Mann Reicht Aus" gewesen ist. Im Laufe des Jahres nahm die Arbeit an Intensität ab bzw. verlor diese an Schwung. Sowohl Test Tube als auch TomPol MC waren beruflich und privat sehr beschäftigt. Ende 2012 kam es auch zu einem Streit zwischen den beiden Musikern, was einen kurzen Kontaktabbruch zu Folge hatte. Allerdings fanden die beiden Künstler noch im selben Jahr wieder zueinander und planten die musikalische Arbeit im Jahr 2013 fortzusetzen.


2013 und 2014 (Produktionsstopp, Verworfene Projekte, Schreibblockaden, angeschlagene Freundschaft)

Im Jahre 2013 und 2014 wurde bei KME kein einziges Projekt veröffentlich, noch wurden Songs produziert. Auch die im Jahr 2012 begonnen Projekte ruhten. Andere geplante Projekte wurden immer wieder verschoben oder gar verworfen. Beide Künstler litten an erheblichen Schreibblockaden und die Freundschaft hatte bei weitem nicht mehr die Intensivität, die in den Jahren zuvor beobachtet werden konnte. Beide Künstler fingen an die Musik aus den Augen zu verlieren und verbrachten immer weniger Freizeit miteinander. KME schien nur noch auf dem Papier zu bestehen.


2015 (Auflösung von Kriegsmusik Entertainment)

Im Frühling 2015 erreichte die Freundschaft zwischen Test Tube und TomPol MC einen Tiefpunkt. Im Frühling des selben Jahres kam es zum endgültigen Knall und die Freundschaft zerbrach. Kurz darauf wurde das Ende von Kriegsmusik Entertainment offiziell bekannt gegeben.




Stil

Kriegsmusik Entertainment war dem klassischem Untergrund-Gangsterrap zuzuordnen. Die Musik fuhr vor allem innerhalb der Sampler eine häufig sehr aggressive und provokante Schiene. Allerdings gab es auch Ausnahmen. Das Kollaboalbum "Hoffnung", sowie das Soloalbum von TomPol MC Namens "TomPol MC´s Welt" waren eher einem sehr ruhigem Genre einzuordnen. Die Tracks setzten sich eher mit gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander. Auch vereinzelte Tracks von Test Tube waren eher einer ruhigen Stilrichtung zuzuordnen, während der Protagonist sonst eine sehr traditionelle Stilrichtung des HipHop fuhr. KME publizierte auch gerne Partytracks, oder verwies regelmäßig in vielen Stücken auf das eigene Label. Durch TomPol MC wurden auch hin und wieder Tracks publiziert, die eher dem Spektrum von Crunk angehörten. Ein weiteres Markenzeichen von KME war das synchrone Rappen beider Künstler in einer Reihe von Tracks. Diese unverkennbare und markante Tonlage ist vor allem dann in Stücken wie "Ab Sofort Ist Krieg Nr. 1 und Nr. 3", "Wut Zorn Hass", "Headshot", "Zwei Mann Armee" oder "Weißt Du Noch" deutlich wahrnehmbar.

Das Logo von Kriegsmusik Entertainment waren zwei Waffen des Typen AK-47, die sich auf einem weißen Hintergrund kreuzten. Darunter prangerte der Schriftzug "Kriegsmusik Entertainment" in schwarzer Farbe.

Discografie

Soloalben Test Tube

  • 2009: Testphase
  • 2010: Martin, Letzter Krieger

Soloalben TomPol MC

  • 2010: TomPol MC´s Welt
  • 2011: Von Gut Zu Böse

Sampler

  • 2009: Ab Sofort Ist Krieg Sampler Nr.1
  • 2010: Ab Sofort Ist Krieg Sampler Nr.2
  • 2011: Ab Sofort Ist Krieg Sampler Nr.3

Kollaboalben

  • 2010: Hoffnung

Musikvideos

  • 2009: Ab Sofort Ist Krieg Nr.1
  • 2012: Geldmafia 4Life


Nachwirkungen

KME fand auch auf den neusten Alben von TomPol MC, die bei West-Hörde Music produziert wurden, häufiger Erwähnung. Auf dem Album "Wohin Führt Der Weg" gibt es einen Track Namens "Kriegsmusik Entertainment", der dem Label gewidmet ist und dessen Geschichte erzählt. Einige Beats die auf dem Album "TPM Chronik" verwendet wurden, sollten ursprünglich bei KME zum Einsatz kommen. Der Beat vom Track "Es Eskaliert Gleicht" fungierte ursprünglich für ein Stück von Test Tube was sich "Oh Oh" nannte, aber keine Verwendung bekam und wieder in den Archiven verschwand.