FANDOM


Qsicon Fokus2 Dieser Artikel wurde am 13. Juli 2018 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: WP:Wikifizieren, falls relevant --Schnabeltassentier (Diskussion) 12:05, 13. Jul. 2018 (CEST)
Hunger
Hunger - Promo Foto
Hunger
Allgemeine Informationen
Herkunft Wien, Österreich
Genre(s) Alternative Rock, Indie-Rock, Alternative Pop
Gründung 2015
Website www.hungerband.com
Gründungsmitglieder
Lucas Fendrich
Daniel Rumpel
Johannes Herbst

Hunger ist eine Alternative-Pop/Alternative-Rock-Band aus Wien, die 2015 von Lucas Fendrich, Daniel Rumpel und Johannes Herbst gegründet wurde.

Geschichte Bearbeiten

Kurz nach Gründung konnte die Band bereits für internationales Aufsehen sorgen. Die erste Single Gravity wurde als Kurzfilm vom dem US-amerikanischen Regisseur Christian Lamb in Los Angeles verfilmt. Die zweite Single Amused ist Teil des Soundtracks der von Selena Gomez produzierten Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht. Auch Taylor Swift outete sich als Fan von Hunger und listete die Single Amused in ihrer persönlichen Spotify-Playlist „Songs Taylor Loves“.

Hunger veröffentlichte im Frühjahr 2016 die EP Amused und tourte darauf mit der US-amerikanischen Band Against the Current durch Europa.

Diskografie Bearbeiten

  • 2016: For Love (CD im Eigenvertrieb)[1]
  • 2016: Amused (EP bei CO5 Music)[2]

Weblinks Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. For Love
  2. Amused
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.