FANDOM


Heaven in Her Arms
Allgemeine Informationen
Herkunft Tokio, Japan Flag of Japan
Genre(s) Post-Hardcore, Post-Metal, Screamo, Progressive Hardcore
Gründung 2002 oder 2003
Website heaveninherarms.com
Aktuelle Besetzung
Gitarre, Gesang
Kent Aoki
Gitarre
Takayuki Ryuzaki
Gitarre
Katsuta
Bassgitarre
Kentaro
Schlagzeug
Rocky
Ehemalige Mitglieder
Bassgitarre
Mari (bis 2005)
Gesang
Yutaka (bis 2005)
Gitarre
Keitaro (bis 2005)

Heaven in Her Arms sind eine japanische Post-Hardcore- / Screamo-Band aus der japanischen Hauptstadt Tokio.

GeschichteBearbeiten

Die Gründung der Band fand entweder 2002 oder 2003 statt. Der Name stammt von einem gleichnamigen Lied aus dem 2001 veröffentlichten Album Jane Doe der US-amerikanischen Metalband Converge. Von 2005 bis heute veröffentlichte die Band drei Studioalben, zwei EP's sowie sechs Split-Veröffentlichungen. Neben Envy sind Heaven in Her Arms ebenfalls auch in Europa bekannt. Vor oder auch genau im Jahr 2006 erschien ihre erste, selbstbetitelte Demo, welche sie an Plattenfirmen schickten mit der Bitte darum, mit deren Hilfe ihr nächstes Album auf Vinyl zu pressen. Tatsächlich wurde ihr zweites Album 黒斑の侵蝕 2007 durch das Schweizer Musiklabel Ape Must Not Kill Ape Records auf CD und Vinyl veröffentlicht. Nach einigen Veröffentlichungen auf verschiedenen Musiklabels startete Kent Aoki 2009 das eigene Musiklabel Liberation of Butterfly, welches aber bisher nur eine einzige Veröffentlichung vorzeigen kann. Heute ist Liberation of Butterfly der offizielle Online-Versandhandel der Band, auf denen sie neben ihren musikalischen Veröffentlichungen selbstkreierte Textile anbieten.

Im November 2007 trat die Band erstmalig in Europa auf, bei der sie gemeinsam mit der Band Killie auftraten und sich so außerhalb von Japan bekanntmachen konnten.

Ab Mai 2018 findet eine Tour durch Japan statt, bei der sie gemeinsam mit der US-amerkanischen Band City Of Caterpillar auftreten.

DiskografieBearbeiten

seit 2005 gab es verschiedene Veröffentlichungen auf verschiedenen Musiklabels. Aktuell steht die Band unter diesen Musiklabels unter Vertrag:

Alben
  • 黒斑の侵蝕 (2007) (2017 unter den Titel Erosion Of The Black Speckle wiederveröffentlicht)
  • 幻月 / Paraselene (2010)
  • 白暈 / White Halo (2017)
EP's
  • Heaven in Her Arms (2006) (erweiterte Version ihrer ersten Demo-CD)
  • 被覆する閉塞 / Duplex Coated Obstruction (2009)
Split-Veröffentlichungen
  • Heaven in Her Arms / In Between (2005) (gemeinsam mit der türkischen Hardcore-Band In Between)
  • Heaven In Her Arms / Tomato Steal (2006) (gemeinsam mit der japanischen Punk-Band Tomato Steal)
  • Koenji (2007) (gemeinsam mit der japanischen Screamoband Killie)
  • Heaven in Her Arms / Aussitôt Mort (2011) (gemeinsam mit der französischen Post-Rock- / Screamoband Aussitôt Mort)
  • Heaven in Her Arms / Yumi (2012) (gemeinsam mit der singapurischen Screamoband Yumi)
  • 刻光 (2013) (gemeinsam mit der japanischen Metalband Cohol)

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.