Musik-Wiki
Advertisement
Fleadh
Fleadh (2008)
Allgemeine Informationen
Genre(s) Folk
Gründung 1999
Website www.fleadh.de
Gründungsmitglieder
Uilleann Pipes, Tin Whistle, Bodhran
Frank Weber
Banjo, Mandoline
Uli Schmidt
Gesang, Fiddle
Kristina Zobel
Gitarre, Mandoline
Stefan Zobel
Aktuelle Besetzung
Uilleann Pipes, Tin Whistle, Bodhran
Frank Weber
Gitarre, Background-Gesang
Thomas Gorny
Banjo, Mandoline, Background-Gesang
Frank Dürschner
Fiddle
Marcus Eichenlaub
Gesang, Gitarre, Percussion, Songwriting
Saoirse Mhor
Gesang, Bodhran, Percussion
Anna Hachulla (Gastmusikerin)
Fiddle, Gesang, Gitarre
Miriam Burkardt (Gastmusikerin)

Fleadh ist eine Irish Folk Band aus der Rhein-Neckar-Region in Deutschland. Das Repertoir besteht aus traditionellen sowie eigenkomponierten Instrumentalstücken und Liedern.

Geschichte[]

Die Band wurde 1999 von Frank Weber, Uli Schmidt, sowie Tina und Stefan Zobel gegründet.

2001 verließen Tina und Stefan Zobel die Band. Sie wurden ersetzt durch Angela Breuer (Gesang) und Thomas Gorny (Gitarre).

In dieser Besetzung wurde 2003 die erste EP (Irish Songs 'n Tunes) aufgenommen.

2006 verließ Uli Schmidt die Band. Als Ersatz kam Frank Dürschner (Banjo, Mandoline) dazu.

2008 die nächste Umbesetzung: Angela Breuer verließ die Gruppe. Neu hinzu kamen Marcus Eichenlaub (Fiddle) sowie der irische Singer-/Songwrite Saoirse Mhor und die Gastsängerin Anna Hachulla. Aus dem Quartett war ein Sextett geworden.

Seitdem trat Fleadh auf mehreren Folkfestivals auf, unter anderem dem TFF.Rudolstadt.

Diskografie[]

  • 2003: Irish Songs 'n Tunes
  • 2010: Humpy and Lumpy

Auszeichnungen[]

  • 2010: Deutscher Rock und Pop Preis, 1. Platz als Beste Folk Rock Band

Weblinks[]

Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.
Advertisement