FANDOM


 
Zeile 9: Zeile 9:
 
|Besetzung2a = Norbert Noleppa
 
|Besetzung2a = Norbert Noleppa
 
|Besetzung2b = Gitarre
 
|Besetzung2b = Gitarre
  +
|Besetzung3a = Michel Pfiffer
  +
|Besetzung3b = Schlagzeug
 
|Ehemalige1a = Klaus Heib {{small|(2005–2006)}}
 
|Ehemalige1a = Klaus Heib {{small|(2005–2006)}}
 
|Ehemalige1b = Bass, Saxofon
 
|Ehemalige1b = Bass, Saxofon
 
|Ehemalige2a = Stefan Skibinski {{small|(2005–2016)}}
 
|Ehemalige2a = Stefan Skibinski {{small|(2005–2016)}}
 
|Ehemalige2b = Schlagzeug
 
|Ehemalige2b = Schlagzeug
}}'''Faust''' sind eine Rechtsrock-Band, die aus dem Raum [[w:c:de.frankfurt|Frankfurt am Main]]
+
}}'''Faust''' sind eine Rechtsrock-Band, die aus dem Raum [[w:c:de.frankfurt|Frankfurt am Main]]
 
stammt. Das Jahr der Bandgründung ist nicht sicher, aber allgemein wird von [[2005]] als Gründungsjahr ausgegangen. Als Gründer gelten [[Patrick Janssen]], welcher schon bei [[Kraftschlag]] und [[Noie Werte]] gespielt hat sowie [[Norbert Noleppa]]. Weitere Gründungsmitglieder sind soweit nicht bekannt.
 
stammt. Das Jahr der Bandgründung ist nicht sicher, aber allgemein wird von [[2005]] als Gründungsjahr ausgegangen. Als Gründer gelten [[Patrick Janssen]], welcher schon bei [[Kraftschlag]] und [[Noie Werte]] gespielt hat sowie [[Norbert Noleppa]]. Weitere Gründungsmitglieder sind soweit nicht bekannt.
   

Aktuelle Version vom 25. Oktober 2019, 16:05 Uhr

Faust
Allgemeine Informationen
Herkunft Frankfurt am Main und Umgebung, Deutschland Flag of Germany
Genre(s) Hard Rock, Rechtsrock
Gründung 2005
Website Faust auf Facebook
Aktuelle Besetzung
Gesang, teilweise auch Gitarre
Patrick Janssen
Gitarre
Norbert Noleppa
Schlagzeug
Michel Pfiffer
Ehemalige Mitglieder
Bass, Saxofon
Klaus Heib (2005–2006)
Schlagzeug
Stefan Skibinski (2005–2016)
Faust sind eine Rechtsrock-Band, die aus dem Raum Frankfurt am Main

stammt. Das Jahr der Bandgründung ist nicht sicher, aber allgemein wird von 2005 als Gründungsjahr ausgegangen. Als Gründer gelten Patrick Janssen, welcher schon bei Kraftschlag und Noie Werte gespielt hat sowie Norbert Noleppa. Weitere Gründungsmitglieder sind soweit nicht bekannt.

GeschichteBearbeiten

Faust wurde 2005 als Nebenprojekt gegründet. Stilistisch heben sie sich vom typischen Rechtsrock ab und erinnern von der Spielart her an den Böhsen Onkelz. 2005 erschien ihr Debütalbum Die Weichen sind gestellt und bereits ein jahr später wurde das zweite Album Neuland vorgelegt. 2006 waren Faust sogar Gast bei der Veranstaltung Rock für Deutschland. Bis zum Jahr 2009 wurde es ruhig um die Band. Dann erschien ihr drittes Album Geboren in Ketten. Im darauffolgenden Jahrzehnt spielte die Band immer wieder auf nationalen Musikveranstaltungen, zusammen mit Bands wie Kategorie C, Sleipnir, Endless Pride und Sachsenblut.

StilBearbeiten

Die Band spielt deutschsprachigen Hardrock, der im Stil der Böhsen Onkelz angelehnt ist. Neben deutschnationalen Texten werden auch emotionale oder nachdenkliche Themen behandelt. Linke Kritiker sehen darin einen Versuch, progressiv zu wirken und so auch eine Hörerschaft außerhalb der Rechtsrock-Gemeinschaft zu erreichen.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten


Referenzfehler: <ref>-Tags existieren, jedoch wurde kein <references />-Tag gefunden.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.