FANDOM


Fage MC, auch als Fage bekannt, (*1989 in Tübingen, bürgerlich Friedrich Hammer) ist ein deutscher Rapper aus Tübingen, der sich für soziale und Entwicklungsprojekte einsetzt. Der Künstlername beinhaltet seine Initialien F und H (englisch [ ˈāj ] ausgesprochen) und ist eine Anlehnung an die Fantasy-Figur Phage the untouchable.

Biografie

Fage schrieb schon als Kind Gedichte und Liedtexte in gerappter Form. Ab 2006 erlangte er im Internet Bekanntheit durch diverse Songs, die er zum Gratis-Download anbot. Die Website myownmusic.de kürte mehrere Lieder von Fage zum Hit des Tages. 2008 veröffentlichte er die EP Schreib Geschichte(n).[1] Daneben war Fage auf mehreren Untergrundrap-Kompilationen vertreten und konnte zahlreiche Erfolge auf Poetry Slams verbuchen.

2009-2010 lebte Fage in Nicaragua in Zentralamerika, einem der ärmsten Länder der Welt, wo er mehrere Entwicklungsprojekte ins Leben rief, wie das soziale Musikprojekt Opera Reggaetón in der Casa de los tres mundos zur Förderung und Vernetzung junger Musiker aus modernen Musikrichtungen, wie dem Rap und dem Reggaeton, und der klassischen Musik.[2]

Anfang 2009 knüpfte er auch den Kontakt zu dem Musikproduzenten Frank Zumbroich.[3] Mit diesem produzierte er nach seiner Rückkehr nach Deutschland das Album Verderb und Gedeih, das voraussichtlich im dritten Quartal 2011 veröffentlicht wird.[4] Auf dem Album werden die deutsche Metal-Band nulldB und die koreanische Pianistin Younee gefeatured.

Als bekennender Christ ist Fage im Vorstand des Vereins aLIVEtime aktiv, einem Zusammenschluss von Christen aus der Hip Hop-Szene.[5]

Seit 2010 wohnt er wieder in seiner Geburtsstadt Tübingen und arbeitet dort als Einzelassistent mit geistig behinderten Kindern und Jugendlichen. Im Oktober 2010 begann er Jura zu studieren. Seine Entwicklungsarbeit führt er in Zusammenarbeit mit der deutschen Kulturstiftung Pan y Arte fort und besucht regelmäßig seine Projekte in Nicaragua.

Diskografie

  • 2008: Schreib Geschichte(n) EP (Digital)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Myownmusic.de News. Nachricht über die Veröffentlichung von Schreib Geschichte(n). Abgerufen am 12. Mai 2011.
  2. Opera Reggaetón. Englischsprachige Projektskizze auf der Website des Projektkoordinators Johannes Kranz. Abgerufen am 12. Mai 2011.
  3. Music Productions by Frank Zumbroich. Website von Frank Zumbroich. Abgerufen am 12. Mai 2011.
  4. Fage MC - Verderb und Gedeih. Biographie auf der offiziellen Homepage von Fage MC. Abgerufen am 12. Mai 2011.
  5. Fage bei aLIVEtime. Text über Fage bei aLIVEtime mit Bildergalerie. Abgerufen am 12. Mai 2011.

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Social Networks

Netzwerke

Blogs

Twitter

{{#widget:Twitter Search |search=Fage MC |title=Infos über Fage MC bei Twitter |subtitle= }}



* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.