FANDOM


K
K (Füge Vorlage ein, added orphan tag)
Zeile 1: Zeile 1:
  +
{{Orphan|date=November 2010}}
  +
 
{{Personendaten
 
{{Personendaten
 
|BILD=[[Datei:Platzhalter.png|150px]]
 
|BILD=[[Datei:Platzhalter.png|150px]]
Zeile 45: Zeile 47:
 
[[Kategorie:Geboren 1978]]
 
[[Kategorie:Geboren 1978]]
 
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Mann]]
[[Kategorie:Artikel_ohne_Bild]]
+
[[Kategorie:Artikel ohne Bild]]

Version vom 20. November 2010, 08:06 Uhr

Vorlage:Orphan

Emmanouil Marinakis (* 22. Dezember 1978 in Chania auf Kreta) ist ein griechischer Baritonsänger.

Leben

Marinakis studierte am Hellenic Conservatory in Athen Gesang und Klavier. Sein Studium setzte er an der Universität Mozarteum Salzburg fort. Nach Abschuss im Fach Klavier studierte er an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz in der Klasse von William Mason Gesang.

Neben seinem Studium besuchte er Meisterkurse bei Thomas Hampson, Hartmut Höll, Mitsuko Shirai, Josef Protschka sowie bei Prof. Gudrun Volkert an der Internationalen Sommerakademie Mozarteum. Seit mehr als 7 Jahren ist er als Organist und Chorleiter in der Pfarrkirche Parsch „Zum Kostbaren Blut“ in Salzburg tätig. Als Solist und Ensemblemitglieder wirkte er bei Projekten bei den Salzburger Festspielen, dem George Enescu Festival, dem Festival Klangspuren Schwaz und Linz 2009 – Kulturhauptstadt Europas mit.

Weblinks


Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema

(Trage hier dein Wiki mit Link zum Artikel ein, wenn du in deinem Wiki ebenfalls einen Artikel zu diesen Thema hast oder du diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)


Social Networks

{{#widget:Twitter Search |search=Emmanouil Marinakis |title=Infos über Emmanouil Marinakis bei Twitter |subtitle= }}


* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.