Musik-Wiki
Advertisement
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Drive
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten







Drive ist ein Lied von The Cars aus dem Jahr 1984, das von Ric Ocasek geschrieben und in Kooperation mit Robert Lange produziert wurde. Der Bassist der Cars, Benjamin Orr, sang die Leadvocals. [2].

Geschichte[]

Drive wurde weltweit am 23. Juli 1984 veröffentlicht und erreichte in vielen Ländern die Top 20 der Charts. Das Lied schaffte es auf Platz 1 der US Billboard Hot Adult Contemporary Charts. [3]

Es ist 3:55 Minuten lang und erschien im Album Heartbeat City. [4] Auf der B-Seite der Single befindet sich das Lied Stranger Eyes. [5]

1985 war Drive die Hintergrundmusik für die bei dem Benefizonzert Live Aid gezeigten Bilder von hungernden Kindern in Afrika. [6]

Musikvideo[]

Die Regie führte Timothy Hutton. [7] Im Video spielen der Komponist des Liedes, Ric Ocasek, und seine spätere Ehefrau Paulina Porizkova mit [2]. Zu Beginn des Videos sitzt Ocasek in einer Bar, dann sieht man Porizkova, wie sie eine Wand bemalt. An der Bar geht ein Roboter in Gestalt eines Kellners am Tresen entlang. In einer weiteren Szene streiten sich Porizkova und Ocasek, später posiert Porizkova vor der Kamera. Am Ende sieht man die Band und Paulina Porizkova als Wachsfiguren.[8]

Coverversionen[]

  • 1992: Double You
  • 1992: Howard Carpendale (So lacht nur eine Frau)
  • 1998: Roger Chapman
  • 2001: Scorpions (Liveversion)
  • 2004: Ziggy Marley
  • 2005: Julio Iglesias
  • 2005: Deftones

Einzelnachweise[]

no:Drive (sang)




* Dieser Wikipedia-Artikel wurde incl. aller Autoren und Versionen importiert.


Advertisement