Musik-Wiki
Musik-Wiki
4.532
Seiten

Der Deutsche Interpreten Pokal April 2010 ist die 16. Austragung des Wettbewerbs.

Qualifizierte Mannschaften[]

Interpret Bundesland Punkte
1. Unheilig Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen 198
2. Frauenarzt (M,P) Berlin Berlin 185
3. ICH+ICH Berlin Berlin 138
4. Culcha Candela Berlin Berlin 137
5. Bushido Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen 136
6. Peter Maffay Bayern Bayern 103
7. Fettes Brot Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein 90
8. DJ BOBO


Schweiz Schweiz

81
9. Xavier Naidoo Baden-Württemberg Baden-Württemberg 66
10. Adoro Sachsen Sachsen 52
11. Falco Österreich Österreich 50
12. Silbermond Sachsen Sachsen 37
13. Peter Gabriel England 26
14. Herbert Grönemeyer Niedersachsen Niedersachsen 14
15. Jürgen Drews

Brandenburg Brandenburg

10
16. Sportfreunde Stiller Bayern Bayern 6
17. Dominik Büchele Baden-Württemberg Baden-Württemberg 1
18. Die Toten Hosen Nordrhein-Westfalen Nordrhein-Westfalen 0
Stand: Abschluss Mär 2010
Meister und Teilnahme am Deutschen Interpreten Pokal
Teilnahme am Deutschen Interpreten Pokal
Teilnahme am Deutschen Interpreten Pokal, wenn Pokalsieger Pl.1-3
Abstieg aus der Musik-Bundesliga
(M) amtierender Monatsmeister
(P) amtierender DIP-Pokal-Sieger
(N) Neuaufsteiger der letzten Saison

Durch den aktuellen Tabellenstand haben sich folgende Interpreten qualifiziert: Unheilig (als Titelverteidiger), Frauenarzt (als Tabellenzweiter), ICH+ICH (als Tabellendritter) und Culcha Candela (als Nachrücker auf Platz 4).

Halbfinale am Di, 6. April 2010[]

Am Dienstag, den, 6. April 2010 findet das Halbfinale statt, dort wird ausgelost wer in das Finale am 7. April 2010 kommt. Die Halbfinalpaarungen wurden wie folgt angesetzt:

erstgenannter Interpret zweitgenannter Interpret Endergebnis
Culcha Candela ICH+ICH 5:7 n.V.
Frauenarzt/Die Atzen Unheilig 6:5

Finale am Mi,7.April 2010[]

erstgenannter Interpret zweitgenannter Interpret Endergebnis
ICH+ICH Frauenarzt/Die Atzen 3:2

Besonderheiten[]

  • Culcha Candela und ICH+ICH traten auch schon in der letzten Saison im Halbfinale aufeinander.