Musik-Wiki
Advertisement
Datei:Cristian-mandeal.jpg

Cristian Mandeal

Cristian Mandeal (* 18. April 1946 in Rupea, Târnava Mare, Rumänien) ist ein rumänischer Musiker, Pianist und Dirigent. Seit 1991 ist er Leiter der George Enescu Philharmoniker aus Bukarest.

Leben[]

Cristian Mandeal studierte Piano, Komponsition und Dirigieren am Liceul de Muzică in Brașov und an der Academia de Muzică din București von 1965 bis 1974. Er perfektionierte seine Fähigkeiten 1980 in Berlin bei Herbert von Karajan und 1990 in München unter Sergiu Celibidache.

Künstlerische Laufbahn[]

Karriere im Rumänien[]

  • Ständiger Dirigent des "Constantin Silvestri"-Philharmonikers in Târgu Mureș von 1977 bis 1980;
  • Ständiger Dirigent des Staatlichen Philharmanikers "Transilvania" in Cluj-Napoca von 1980 bis 1987;
  • Leiter des "George Enescu" Philharmonikers in Bukarest von 1991 bis 2010;

Karriere im Ausland[]

  • Künstlerischer Direktor des Orquesta Sinfónica de Euskadi in Spanien;
  • Erster Gastdirigent des Hallé-Orchester in Manchester, England;
  • Erster Gastdirigent des Philharmonikers aus Kopenhagen , Dänemark ab August 2007;
  • Künstlerischer Direktor des Nördlichen Symphonieorchester (Northern Symphony Orchestra) in Haifa in Israel bis im Sommer des Jahres 2002;
  • Hausdirigent des Haydn-Orchester" in Bozen und Trento, Italien, bis im Winter des Jahres 2003;
  • Künstlerischer Direktor des George Enescu Internationalen Festival und Wettbewerb - 2001 und 2003.

Preise und Auszeichnungen[]

  • Der Preis des Komponistenverbandes von Rumänien;
  • Der Ionel Perlea Preis;
  • Die Medaille der Rumänische Akademie;
  • Die Hochkarätige Auszeichnung des Rumänischen Musik-Forums für Popularisierung der Oper Oedipus von George Enescu;

Literatur[]

  • Caietul-program al Filarmonicii "George Enescu".

Weblinks[]


Wikipedia-logo-v2-wordmark.svg
Dieser Wikipedia-Artikel wurde inklusive aller Autoren und Versionen importiert.
Advertisement