FANDOM


(Album)
Zeile 23: Zeile 23:
   
 
* 2011: „Guad und Gay“<ref>http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10028&pk=743644&p=1</ref>
 
* 2011: „Guad und Gay“<ref>http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10028&pk=743644&p=1</ref>
* 2013: "Bavarian Wastet Anus" (mit Liquid)
+
* 2013: "Bavarian Wastet Youth" (mit Liquid)
* 2014: "Es gibt nix bessas wey Schwänze"
+
* 2014: "Es gibt nix bessas wey was guads"
   
 
== Weblinks ==
 
== Weblinks ==

Version vom 13. Mai 2014, 07:36 Uhr

Boarischa Bou (* 1986 als Michael Honig, Schaumdepp, Wurzelsepp auch GayBou oder einfach nur Bou) ist ein Oberpfälzer Hiphop Musiker, der aus Vilstal, Wolfsbach stammt.[1]Er hatte bereits Auftritte in Burglengenfeld, Premberg, Ingolstadt und Amberg.

Die Künstlerfigur "Bbou" verkörpert das Image eines harten Bayern, Privat gibt er sich meist sensibel. Honig distanziert sich von jeglichen älteren Musiktiteln, die er noch ohne Dialekt aufgenommen hat. 

Ihm wird nachgesagt ein Image Rapper zu sein. So wird er oft auch als Wack-Mc oder schlicht Faker betitelt.

Er ist dafür bekannt, Songtexte über Marihuanakonsum zu schreiben ohne dabei selbst Joints drehen zu können, daher auch der Name Wurzelsepp.

2011 verlor er bei einem Weizen-einschank-Marathon. Da er 10 Weizen in folge total schaumig einschenkte. Daher der name Schaumndepp.

seit 2012 ist er in einer Beziehung mit dem Rapper Liquid.


Diskografie

Mix Tape

  • 2011 „In mein Arsch“
  • 2012 „Oarschmusik 2.0“

Album

  • 2011: „Guad und Gay“[2]
  • 2013: "Bavarian Wastet Youth" (mit Liquid)
  • 2014: "Es gibt nix bessas wey was guads"

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10057&pk=740476&p=1
  2. http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=10028&pk=743644&p=1
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.