Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung:

Meiner Meinung nach, nicht relevant genug. 27 Juni 17:51, 3. Nov. 2009 (CET)


Qsicon Fokus2.svg Dieser Artikel wurde am 3. November 2009 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: Relevanzcheck, Ausbau wie Veröffentlichungen etc pp ergo Vollprogramm --Zaphiro Ansprache? 17:13, 3. Nov. 2009 (CET)

Blue Break ist ein junges Kasseler Jazztrio, das aus den Musikern Maximilian Mäckel (Klavier), Judith Kirschke (Bass) und Karl Degenhardt (Schlagzeug) besteht.

Das Ensemble fand sich im Jahr 2008 zusammen und gab im Dezember sein Debütkonzert. In seinem Repertoire orientiert es sich an Vorbildern wie Keith Jarrett, Bill Evans, Brad Mehldau, Avishai Cohen und Jeff Ballard, es spielt sowohl Eigenkompositionen als auch neu arrangierte Standards.

Im Jahr 2009 wurde dem Ensemble der Kasseler Kunstpreis der Dr. Wolfgang-Zippel-Stiftung und der Stadt Kassel verliehen.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.