Musik-Wiki
Advertisement
Musik-Wiki
4.532
Seiten

Atiye Deniz (2007)

Atiye Deniz Yılmaz (* 22. November 1988 in Bremen) ist eine in Deutschland lebende Interpretin türkischer Popmusik.

Atiye Deniz' Vater ist türkischer Herkunft, ihre Mutter stammt aus den Niederlanden. Mit drei Jahren bekam sie Tanzunterricht, mit sechs Klavierunterricht. Sie wuchs in Bremen auf und lebt nach Auslandsaufhalten u.a. in der Türkei, Frankreich und den USA wieder in Bremen.

2007 veröffentlicht sie ihr Debütalbum Gözyaşlarım in der Türkei. Sie singt darauf auf türkisch und englisch. Das Musikvideo zu ihrem Hit Don't think wird auf YouTube in kurzer Zeit 2 Millionen mal angesehen. Sie ging mit Nazan Öncel auf Tournee. Vom türkischen Musikvideokanal Kral TV wurde sie mit dem Preis Newcomerin des Jahres 2007 ausgezeichnet.

Nach einer Reihe großer Konzerte in der Türkei hatte Atiye Deniz im Rahmen des Festival der Kulturen Melez 2007 ihren ersten größeren Auftritt in Deutschland.

2009 erschien ihr zweites Album Atiye. Als erstes Stück des neuen Albums wurde das Musikvideo Muamma veröffentlicht. Das Album enthält auch ein Duett Kal mit Teoman Yakupoğlu.

Diskographie[]

Alben[]

  • 2007: Gözyaşlarım (Meine Tränen)
  • 2009: Atiye

Singles[]

  • 2005: Don't Think (Glaube Nicht)
  • 2005: Gözyaşların (Deine Tränen)
  • 2006: Hali Hali Hal (Teppich)
  • 2007: Beyaz Eşya (Weiße Sachen)
  • 2009: Muamma (Mysterium, Rätsel)
  • 2009: Salla (Wink ab )
  • 2009: Deli Ya (Verrückt)
  • 2010: Kal feat. Teoman (Bleib)
  • 2010: Dondurma (Eis)
  • 2010 : ´´ ben giderim batuma ´´ (Ich geh nach Batum)

Siehe auch[]

  • Liste türkischer Popmusiker
  • Musik der Türkei

Weblinks[]

az:Atiyə Dəniz tr:Atiye