Musik-Wiki
Advertisement
Musik-Wiki
4.532
Seiten
Anna F. (2009)
Anna F. (2009)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
For Real
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten











Singles

Time Stands Still
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten












Most of All

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten











Anna F. (* 18. Dezember 1985[2] in Friedberg; eigentlich Anna Wappel [3][4]) ist eine österreichische Pop-Rock-Sängerin.

Karriere[]

2009 erreichte Anna F. Bekanntheit durch ihr Lied Time Stands Still, das es auf Platz 38 der österreichischen Charts schaffte und außerdem als Hintergrund-Musik für eine Raiffeisen-Fernsehwerbung verwendet wurde. Zuvor war Anna F. schon in einer Volksbank-Werbung als Freundin des Skisprung-Weltcupsiegers Gregor Schlierenzauer zu sehen.

Im Sommer 2009 war sie mit Lenny Kravitz auf Europa-Tournee zu sehen. Bei den Amadeus Austrian Music Awards 2009 gewann sie in der Kategorie „Pop“. In den österreichischen Medien sorgte sie damit für Aufsehen, da sie zu dem Zeitpunkt ein einziges Lied veröffentlicht hatte.

Anna F. veröffentlichte nach ihrer ersten auf CD erschienenen Single Most of All am 5. Februar 2010 ihr Debütalbum mit dem Titel For Real auf ihrem Label moerder music, das Platz 3 der österreichischen Charts erreichte. Zudem ging sie mit ihrer Band auf Tour.

Anna F. (Album-Release 2010)

Diskografie[]

Singles
  • Time Stands Still (2009; südpolmusic)
  • Most of All (2009; moerder music)
  • I Don't Like You (2010; moerder music)
Alben
  • For Real (2010; moerder music)
  • Live from the Mushroom (2010; moerder music)

Auszeichnungen[]

  • 2009: Amadeus, ausgezeichnet in der Kategorie „Pop”
  • 2010: Goldene Schallplatte für 10.000 verkaufte Alben („For Real”)
  • 2010: Amadeus, ausgezeichnet in den Kategorien „Pop/Rock“ und „Album des Jahres“

Einzelnachweise[]

Weblinks[]

 Commons: Anna F. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien