Musik-Wiki
Advertisement


| 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er | 1930er |
◄◄ | | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903        

Ereignisse[]

Premieren[]

  • 31. März: Uraufführung der lyrischen Oper Rusalka von Antonín Dvořák am Národní Divadlo
  • 5. Oktober: Uraufführung der Operette Jadwiga von Rudolf Dellinger am Residenztheater in Dresden
  • 19. Oktober: Uraufführung der Orchestermärsche Pomp and Circumstance von Edward Elgar in Liverpool
  • 27. Oktober: Uraufführung des 2. Klavierkonzerts von Sergej Rachmaninow in Moskau
  • 9. November: Uraufführung der spätromantischen Oper Die Rose vom Liebesgarten von Hans Pfitzner in Elberfeld
  • 20. November: Uraufführung der Oper Grisélidis von Jules Massenet an der Opéra-Comique in Paris
  • 25. November: Uraufführung der 4. Sinfonie von Gustav Mahler in München

Geboren[]

Januar[]

  • 9. Januar: Ishman Bracey, us-amerikanischer Blues-Sänger und Gitarrist († 1970)
  • 22. Januar: Hans Erich Apostel, Komponist und Vertreter der 2 Wiener Schule († 1972)
  • 25. Januar: Roman Cycowski, Mitglied der Comedian Harmonists († 1998)

Februar[]

  • 2. Februar: Jascha Heifetz, Violinist († 1987)
  • 2. Februar: Walter Vinson, US-amerikanischer Blues-Musiker († 1975)
  • 15. Februar: Jupp Schmitz, deutscher Unterhaltungskünstler, Schlager- und Krätzchensänger († 1991)
  • 15. Februar: Kokomo Arnold, US-amerikanischer Blues-Musiker († 1968)

März[]

  • 4. März: Piotr Perkowski, polnischer Komponist († 1990)
  • 15. März: Colin McPhee, kanadischer Komponist († 1964)
  • 17. März: Alfred Newman, US-amerikanischer Filmkomponist († 1970)
  • 11. April: Theodor Rogalski, rumänischer Komponist († 1954)

Mai[]

  • 3. Mai: Hugo Friedhofer, US-amerikanischer Filmkomponist († 1981)
  • 5. Mai: Blind Willie McTell, US-amerikanischer Bluesmusiker († 1959)
  • 7. Mai: Marcel Poot, belgischer Komponist und Professor († 1988)
  • 16. Mai: Birch Monroe, US-amerikanischer Country-Musiker
  • 17. Mai: Werner Egk, deutscher Komponist († 1983)
  • 23. Mai: Edmund Rubbra, englischer Komponist († 1986)
  • 30. Mai: Mieczysław Fogg, polnischer Sänger († 1990)

Juni[]

  • 7. Juni: Sammy Fain, US-amerikanischer Musical- und Filmkomponist († 1989)
  • 16. Juni: Conrad Beck, Schweizer Komponist († 1989)

Juli[]

  • 3. Juli: Ruth Crawford Seeger, US-amerikanische Komponistin († 1953)
  • 14. Juli: Gerald Finzi, englischer Komponist († 1956)

August[]

  • 1. August: Franz Konwitschny, deutscher Dirigent und Kapellmeister († 1962)
  • 4. August: Louis Armstrong, US-amerikanischer Jazztrompeter und Sänger († 1971)
  • 5. August: Juan Carlos Paz, argentinischer Komponist († 1972)

September[]

  • 12. September: Ernst Pepping, deutscher Komponist († 1981)

Oktober[]

  • 2. Oktober: Walther Aeschbacher, Schweizer Dirigent und Komponist († 1961)
  • 4. Oktober: Alfred von Beckerath, deutscher Komponist und Dirigent († 1978)

November[]

  • 22. November: Joaquín Rodrigo, spanischer Komponist († 1999)
  • 25. November: Tibor Serly, ungarischer Komponist († 1978)

Dezember[]

  • 2. Dezember: Ida Friederike Görres, Schriftstellerin († 1971)
  • 2. Dezember: Raimundo Bibian Mumo Orsi, argentinisch-italienischer Fußballspieler († 1986)
  • 5. Dezember: Franz Königshofer, österreichischer Komponist und Professor († 1970)
  • 5. Dezember: Hanns Jelinek, österreichischer Komponist und Musikpädagoge. († 1969)
  • 5. Dezember: Walt Disney, US-amerikanischer Trickfilm-Produzent, Erfinder von Micky Maus und Co († 1966)
  • 27. Dezember: Marlene Dietrich, deutsch-US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin († 1992)

Gestorben[]

Januar[]

  • 11. Januar: Wassili Sergejewitsch Kalinnikow, russischer Komponist (* 1866)
  • 18. Januar: Ludwig Bussler, deutscher Musikwissenschaftler (* 1838)
  • 27. Januar: Giuseppe Verdi, italienischer Komponist (* 1813)

März[]

  • 31. März: John Stainer, englischer Organist und Komponist (* 1840)

Juli[]

  • 18. Juli: Alfredo Piatti, italienischer Cellovirtuose und Komponist (* 1822)

November[]

  • 16. November: Martin Traugott Blumner, deutscher Komponist und Musiktheoretiker (* 1827)
  • 25. November: Josef Gabriel Rheinberger, Liechtensteiner Komponist (* 1839)

Dezember[]

  • 15. Dezember: Elias Álvares Lôbo, brasilianischer Komponist (* 1834)
Advertisement